Project Description

 

 

 

 

Oyoun ist ein anti-disziplinäres Kulturzentrum, das künstlerisch-kulturelle Projekte mit queer*feministischen, dekolonialen, migrantischen und klassenkritischen Perspektiven initiiert, konzipiert und realisiert.

Als intersektionale Plattform hat Oyoun es sich zur Aufgabe gemacht einen niedrigschwellig zugänglichen und anspruchsvollen Ort zu schaffen, der den Dialog zwischen lokalen, nationalen und internationalen Themen auf künstlerischer Ebene ermöglicht.

Oyoun schafft Raum für kritische Auseinandersetzung, reflektiertes Experimentieren und Solidarität. Dank seines vielfältigen Kulturangebots bildet Oyoun einen Hub der Kultur- und Wissensproduktion und versteht sich als Plattform für bildende Künstler*innen, Performances, Theater, Literatur, Tanz, Musik, uvm.

 

https://oyoun.de/

 

 

Foto: Anna Wyszomierska