Kopfleiste Neu 029 oL


Partner*innen 

Wir danken unseren vielen Partner*innen für die gute Zusammenarbeit und allen Künstler*innen und Mitveranstalter*innen, die sich immer wieder engagiert bei unserem Kunstfestival 48 Stunden Neukölln einbringen.

Besonderer Dank gilt dem Bezirksamt Neukölln und der BVV für fortwährende, wohlwollende Unterstützung. Wichtige Partner bei vielen Projekten sind das Jobcenter Neukölln und die Senatsverwaltung für integration, Arbeit und Soziales des Landes Berlin sowie die zgs consult GmbH. Regelmäßige Kooperationspartner sind neben den Mitgliedseinrichtungen die Neuköllner Quartiersmanagements, die Universität der Künste / Kunst im Kontext und die Hausverwaltung Kopp. Zu unseren treuen Sponsoren und Spendern gehören die Fernheizwerk Neukölln AG sowie die STADT und LAND Wohnbauten Gesellschaft mbH. Seit 2018 freuen wir uns über eine Förderung des Kunstfestivals 48 Stunden Neukölln durch den Festivalfonds der Senatsverwaltung für Kultur und Europa gleichwohl wie für die Aktionen rund um die Passage und Karl-Marx-Straße durch die Aktion! Karl-Marx-Straße seit 2010.

Bei dem 2011 gestarteten Young Arts Neukölln kooperieren wir eng mit dem Fachbereich Kultur des Bezirksamts Neukölln, der Jugendkunstschule Neukölln und vielen Neuköllner Schulen.

Bei der Berlin Mondiale werden seit 2014 berlinweit Partnerschaften zwischen Flüchtlingsunterkünften und Kultureinrichtungen der Stadt aufgebaut. Hier arbeiten wir eng mit dem Rat der Künste und dem Flüchtlingsrat Berlin zusammen.

 

 Sen InArSo logo quer