Project Description

Vincentino e.V. – Kultur stärkt Kinder in Berlin
Europa-Fest des Stadtbezirks Neukölln, Alfred-Scholz-Platz, 24.05.2019

 

 

Im Jahr 2008 gründete die Journalistin Sandra Maischberger mit Mitstreiter*innen den Verein Vincentino – Kultur stärkt Kinder in Berlin. Seitdem initiiert der Verein kulturelle Bildungsprojekte an Berliner Schulen. Für Kinder aus Neukölln, Kreuzberg, Pankow und Spandau, dort wo nicht alle die gleichen Chancen haben, wo der Zugang zu Kultur nicht immer selbstverständlich ist.

 

Die Schüler*innen finden in den Vincentino-Projekten Zugang zu Musik und Medien. Musiker*innen, kreative Akteur*innen und Medienprofis unterstützen sie auf Augenhöhe. Die Schüler*innen lernen Kultur- und Berufsfelder und andere Lebenswelten kennen, z.B. junges jüdisches Leben in Berlin. Welten, die in ihrem Alltag wenig vorkommen. Diese Erfahrungen stärken die Kids in ihrer Persönlichkeit. Durch Kreativität und Spaß an kultureller Teilhabe nehmen sie sich neu und positiv gestärkt wahr. Vincentino unterstützt damit Schulen als Kulturorte, an denen die Vielfalt der Schüler*innen als Chance begriffen wird. Uns geht es, um das Miteinander in unserer Stadt.

 

Vincentino bietet kulturelle Bildungsprojekte mit hoher Qualität und Verlässlichkeit in den Kooperationen. Seit 2015 koordiniert und initiiert Ulla Giesler die Programmreihen.

 

Vincentino engagiert sich in Neukölln seit Jahren besonders am Förderzentrum Adolf-Reichwein mit einer eigenen Medienwerkstatt, am Albrecht-Dürer-Gymnasium mit aktuellen BLOG-Projekten, am Campus Efeuweg und dem Jugendclub UFO mit Schnittstellen zu Musikinstrumentenbau, DIY-Tutorials und MakerSpace-Projekten und mit Beiträge auf Stadtteilfesten und 48hNeukölln.

Tagesaktuelle Einblicke in die Projekte finden Sie auf https://www.facebook.com/Vincentino.eV
und
https://www.instagram.com/vincentinoev/
Sie können unsere Projekte gerne besuchen – seien Sie unser Gast!

 

Vincentino lebt von Spenden.

Wenn Sie mit uns kooperieren möchten, sprechen Sie uns an. Wir haben auch einen Förderkreis ins Leben gerufen, in dem Sie sich ohne weitere Pflichten für Vincentino engagieren können. Coronabedingt sind private Spenden wichtiger denn je, um die Projekte sicher zu stellen, die für die Schüler*innen Verbindungen zwischen verschiedenen Akteur*innen im Stadtleben herstellen.

 

 

www.vincentino.org